Suchen Es muss ein Wert angegeben werden.Mindesten 3 Zeichen
Drucken
GütesicherungGütesicherungGütesicherungVerfahrenstechnik
Gütesicherung der SLV Mannheim
Dienstleistungen der Gütesicherung
GKM Mannheim Block 9 Die Tätigkeitsfelder der Gütesicherung liegen in der Zertifizierung
von Managementsystemen, Zulassung von Betrieben,
Bauüberwachungen / Inspektionen und der Erstellung von Gutachten.

Zertifizierungen von Managementsystemen
Die SLV Mannheim ist Kooperationspartner der Zertifizierungsgesellschaft
DVS ZERT GmbH. Unsere qualifizierten Mitarbeiter auditieren im Auftrag
der Zertifizierungsgesellschaft nach:
  • DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagementsysteme)
    Unternehmen aus Industrie und Handwerk stärken
    mit Hilfe eines zertifizierten Systems das Vertrauen ihrer Kunden.
    Zur Dokumente Downloadseite des DVS ZERT

  • DIN EN ISO 3834 (Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen)
    Im Unternehmen, die insbesondere schweißtechnische Verfahren
    in der Produktion einsetzen, kann die Zertifizierung sowohl separat
    als auch in Verbindung mit DIN EN ISO 9001 durchgeführt werden.
    Zur Dokumente Downloadseite des DVS ZERT

  • SCC (Sicherheits Certificats Contraktoren)
  • Das SCC-Regelwerk beschreibt die Vorgehensweise,
    die bei der Zertifizierung von Kontrakoren nach SCC anzuwenden ist.
    Es behandelt sowohl den eigentlichen Zertifizierungsprozess
    als auch die Anforderungen, die an alle daran Beteiligte gestellt werden.
    Das Sicherheits Certifikat Contraktoren (SCC) (englisch:
    Safety Certificate Contractors) ist ein Regelwerk für ein zertifizierbares
    Managementsystem. Es wurde in der Petrochemie für Unternehmen
    entwickelt, die als Subunternehmer (Kontraktoren) tätig werden wollen
    und vereinigt Belange aus (Arbeits-)Sicherheit, Gesundheits-
    und Umweltschutz (SGU)
    Zur Dokumente Downloadseite des DVS ZERT

  • DIN EN 1090 (Stahl- und Aluminiumtragwerken) Hersteller / Inverkehrbringer von tragenden Bauteilen aus Stahl oder Aluminium müssen zertifiziert sein, um diese Bauteile mit dem CE-Kennzeichen versehen und damit in den europäischen Markt bringen zu können.

  • DIN EN 15085-2 und DIN 27201-6 (Schweißen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen) Schweißbetriebe, die Schweißarbeiten in der Neufertigung von Schienenfahrzeugen oder in der Instandsetzung ausführen, müssen ihre Eignung nach EN 15085 Teil 2 bzw. nach DIN 27201 Teil 6 gegenüber einer Zertifizierungsstelle nachweisen

  • Zur Dokumente Downloadseite des DVS ZERT
Betriebszulassungen
Darüber hinaus auditieren unsere Mitarbeiter schweißtechnische Betriebe
nach folgenden Regelwerken
  • DIN 18 800-7 (Stahlbau) einschließlich Erweiterungen für Eisenbahnbrücken (Ril 804), Straßenbrücken (DIN Fb 103/104),
    Krane (DIN 15018), Kranbahnen (DIN 4132), usw.
  • DIN EN ISO 17660 / 4099-2 (Betonstahl)

Verzeichnis der Betriebe mit
Bauüberwachung / Inspektionen
Unser Leistungsangebot umfasst
  • das baubegleitende Überwachen und das Durchführen
    der erforderlichen Prüfungen von Schweißarbeiten
    und von Korrosionsschutzarbeiten.
  • die Qualifikation von Schweißer- und Bedienerprüfungen
    sowie von Verfahrensprüfunge
  • die technische Abnahme (im Auftrag des Bauherrn)
    von Stahl- und Metallbauten im bauaufsichtlichen Bereich
  • die Unterstützung der zuständigen Bauaufsichtsbehörden
    im Rahmen einer Zustimmung im Einzelfall
Unserem erfahrenen und qualifizierten Mitarbeitern der Gütesicherung
steht das akkreditierten Prüflabor der SLV Mannheim zur Durchführung
von zerstörungsfreien und korrosionsschutztechnischen Prüfungen sowie
zu den erforderlichen Werkstoffuntersuchungen zur Verfügung.

Gutachten
Wir führen Gutachten bei Schadens- oder Streitfällen
in folgenden Bereichen durch hinsichtlich
  • konstruktiver Gestaltung und Ausführung
    von Schweißarbeiten und Stahlbauarbeiten
  • Auswahl, Aufbau und Ausführung von Korrosionsschutzarbeiten.
Zur Unterstützung steht das akkreditierte Prüflabor der SLV Mannheim
zum Beispiel zur Durchführung von zerstörenden und zerstörungsfreien
Werkstoffprüfungen, korrosionsschutztechnischen Prüfungen, metallographischen und rasterelektronenmikroskopischen Untersuchungen
und ggf. weiteren speziellen Werkstoffprüfungen zur Verfügung.

Metropolregion Rhein-Neckar