Suchen Es muss ein Wert angegeben werden.Mindesten 3 Zeichen
Drucken
GütesicherungGütesicherungGütesicherungVerfahrenstechnik
Theoretische Ausbildung
Schweißaufsicht für das Schweißen von Betonstahl
Betonstahl Zusatzausbildung für das Schweißen von Betonstahl
nach Richtlinie DIN EN ISO 17660
DVS®/EWF 1175 SLV Lehrgang




Lehrgangsthemen:
  • Bezeichnung und Kennzeichnung von Betonstahl
  • Herstellung und Eigenschaften von Betonstahl
  • Grundlagen der Schweißprozesse, Schweißeinrichtungen und Einstellparameter
  • Konstruktion und Berechnung, Schweißstoßarten
    (Stumpfstoß, Laschenstoß, Überlappstoß, Kreuzungsstoß) tragende
    und nicht tragende Verbindungen
  • Konstruktion und Berechnung, Sonderkonstruktion Beanspruchbarkeit der Verbindungen und deren Anordnungen im Bauteil
  • Vorführung von Schweißprozessen, Ermitteln von Einstelldaten
  • Schweißbarkeit von Betonstählen - Zusatzwerkstoffe und Hilfsmittel
  • Arbeitsicherheit beim Schweißen
  • Qualitätsanforderungen gemäß DIN EN 729 (DIN EN ISO 3834) Fertigungsüberwachung
  • Anforderungen an den Betrieb, Schweißungen Herstellerqualifikation, Arbeitsproben, Vorbereitung und Ausführung der Schweißung
  • Aufgaben der Schweißaufsichtsperson und Bezug auf geltende Normen und Regelwerke - Prüfung der Schweißverbindung und Bewertung der Ergebnisse
  • schriftliche Prüfung

Lehrgang
Dauer 3 Tage
21.11. - 23.11. 2017
20.11. - 22.11. 2018




Tageslehrgang
Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag von 07:30 Uhr bis 15:00 Uhr

1 Unterrichtseinheit = 50 Minuten
Metropolregion Rhein-Neckar