Suchen Es muss ein Wert angegeben werden.Mindesten 3 Zeichen
Drucken
GütesicherungGütesicherungGütesicherungVerfahrenstechnik
RT S 1 Sektor Pc (Digitale Radioskopie)
Lehrgänge in Zusammenarbeit mit der DGZfP
SLV Lehrgänge in Zusammenarbeit mit der DGZfPSLV Lehrgänge in Zusammenarbeit mit der DGZfP
Mit diesem Kurs wird den Anwendern der filmlosen Röntgenprüfung,
die im Bereich der Gussteil- und Rohrproduktion, im Kfz-Bereich und
auf diversen anderen Gebieten mit dieser Prüftechnik befasst sind,
gezielt Ausbildung angeboten.
Der Kurs ist vorwiegend auf metallische Werkstoffe ausgerichtet.
Er wendet sich an Prüf- und Prüfaufsichtspersonal, das mit dem Einsatz
von filmlosen Röntgenprüfeinrichtungen betraut ist und diese Anlagen
in der Praxis anwenden, optimieren und kontrollieren soll.
Der Kurs umfasst die physikalischen Grundlagen, zeigt die Funktionsweise
und Randbedingungen analoger und digitaler Detektoren mit nachgeschalteter
Bildverarbeitung auf und lässt insbesondere durch Übungen
und Demonstrationen physikalische Zusammenhänge erkennen.

Kursinhalte
  • Physikalische Grundlagen der Röntgentechnik
  • Strahlungsschwächung
  • Strahlenkontrast
  • Aufbau und Bedienung von industriellen Röntgenanlagen
  • Analoge Detektoren
  • Digitale Detektoren
  • Grundlagen der digitalen Bildverarbeitung
  • Geometrische Abbildungsbedingungen
  • Kenngrößen von Detektoren
  • Anwendungsbezogene Systemanforderungen
  • Einflüsse auf die Bildqualität, Optimierung
  • Kontrolle der Bildqualität
  • Unregelmäßigkeiten in Schweißverbindungen
  • Unregelmäßigkeiten in Gussteilen

Tageslehrgang
4 Tage
19.02. - 22.02. 2018
05.11. - 08.11. 2018

Prüfung

1 Tag

23.02. 2018
09.11. 2018

Ausbildung und Qualifizierungsprüfung entsprechen
DIN EN ISO 9712
(ehemalige DIN EN 473)

Tageslehrgang
Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag von 07:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Wochenendlehrgang
Freitag 13:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag 8:00 Uhr bis 15:20 Uhr

1 Unterrichtseinheit = 50 Minuten
Metropolregion Rhein-Neckar