Suchen Es muss ein Wert angegeben werden.Mindesten 3 Zeichen
Drucken
GütesicherungGütesicherungGütesicherungVerfahrenstechnik
SP/BA A-R
Strahlenschutz Aktualisierungslehrgang vor Ort und dem gesamten Umgang/Betrieb
in der ZfP nach StrlSchV und RöV
SLV Lehrgänge in Zusammenarbeit mit der DGZfP Qualifizieren statt entlassen
Dieser Kurs dient sowohl den Strahlenschutzbeauftragten vor Ort (SP)
als auch den Strahlenschutzbeauftragten für den gesamten Umgang (SB)
beim Umgang mit radioaktiven Stoffen und für den Betrieb von Röntgen-
einrichtungen und Störstrahlern zur Aktualisierung des Wissens und zum
Erfahrungsaustausch über praktische Probleme im Strahlenschutz.

Teilnahmevoraussetzungen:


Fachkundebescheinigung nicht älter als 5 Jahre oder
ältere Fachkundebescheinigung und Aktualisierung nicht älter als 5 Jahre.

Kursinhalte

Schwerpunkt des AktualisierungsKurs sind aktuell rechtliche Änderungen
und neue wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Bereichen:
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Aufgaben und Pflichten des SSV und SSB
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Strahlenschutz-Messtechnik
  • Strahlenschutz-Technik
  • Gerätetechnik
  • Übung: StrlSch-Berechnungen und Fallstudie
Nach § 30 StrlSchV und § 18 a RöV muss die Fachkunde
im Strahlenschutz alle 5 Jahre aktualisiert werden.
Der Nachweis über die durchgeführten Fortbildungen
ist der zuständigen Stelle auf Anforderung vorzulegen.

Tageslehrgang
1 Tag
01.12. 2017
16.07. 2018
26.11. 2018

Prüfung
45 Minuten
01.12. 2017
16.07. 2018
26.11. 2018


Abschluss
SP/B A-R




Tageslehrgang
Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Metropolregion Rhein-Neckar